Autor(en)
Memminger, Josef
Titel
Der gerade Weg zum guten Lehrer? Oder: Früher war alles besser: Die fachdidaktische Geschichtslehrerausbildung der ersten Phase in Bayern
Teil von
  • Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 2016, Vol.67(3/4), pp.133-145
Links zum Volltext
Quelle
FIS Bildung Literaturdatenbank (Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung)
Beschreibungen
Die Umgestaltung und Modularisierung der Studiengänge im Zuge der Bologna-Reform hat die universitäre Ausbildung künftiger Geschichtslehrkräfte in Bayern verändert, auch wenn das Staatsexamen beibehalten wurde. Der Beitrag erläutert die Vorgaben für die fachdidaktischen Anteile des Studiums und konkretisiert sie an einem Fallbeispiel. Daneben wird der Umgang mit dem Themenfeld "Kompetenzorientierung" in der Ausbildung und bei der Erstellung von Curricula diskutiert: Es existieren weiterhin unterschiedliche Auffassungen darüber, was kompetentes Handeln von Schülerinnen und Schülern bedeutet (Verlag).
Format
Sprache(n)
Deutsch
Identifikator(en)
ISSN: 0016-9056

Weiterführende Literatur

Empfehlungen zum selben Thema automatisch vorgeschlagen von bX
Die Universität der Informationsgesellschaft