Autor(en)
Rapp Wagner, Renata
Titel
Postmodernes Denken und Pädagogik: Eine kritische Analyse aus philosophisch-anthropologischer Perspektive
Ort / Verlag
Bern u.a: Haupt
Erscheinungsjahr
1997
Links zum Volltext
Beschreibungen
Im ersten Teil der Arbeit befaßt sich die Autorin mit den philosophisch- anthropologischen Grundlagen pädagogischer Theorie. Dabei werden unterschiedliche Auffassungen und Positionen aus der europäischen Geschichte der Philosophie und Pädagogik zu den Begriffen Vernunft, Tugend und Freiheit dargestellt. Der zweite Teil der Arbeit gibt eine Einführung in den Begriff des postmodernen Denkens, seine historische Einordnung und inhaltliche Bestimmung, wobei die Kategorien postmodernen Denkens aus den Werken der Philosophen Jean-Francois Lyotard, Michel Foucault, Paul Feyerabend und Peter Sloterdijk herausgearbeitet werden. Es erfolgt dabei eine kritische Beleuchtung der postmodernen Philosophie. Im dritten Teil der Arbeit werden Konsequenzen der postmodernen Philosophie für die Pädagogik abgeleitet, verschiedene Konzepte dargestellt und postmoderne Tendenzen in der aktuellen pädagogischen Praxis aufgezeigt. (DIPF/Sch.).
Format
Sprache(n)
Deutsch
Identifikator(en)
ISBN: 3258057125
ISBN: 9783258057125

Weiterführende Literatur

Empfehlungen zum selben Thema automatisch vorgeschlagen von bX
Die Universität der Informationsgesellschaft