Details

Autor(en) / Beteiligte
Ortmann, Günther
Titel
Organisation und Welterschließung : Dekonstruktionen
Ist Teil von
  • Organisation und Gesellschaft
Erscheinungsort / Verlag
Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsjahr
2003
Link zum Volltext
Link-Resolver
Beschreibungen/Notizen
  • Organisation und Welterschließung -- I Dekonstruktion -- 1. Wiedergänger der Moderne Derrida, Giddens und die Geister der Aufklärung -- 2. Hitchcocks Vögel. Ein Palimpsest -- 3. Post mortem? Nachrufe auf die Postmoderne Eine Polemik -- 4. Derrida, Habermas und der Strudel der Geschichte -- 5. Deconstructing Tony Strukturation und Dekonstruktion -- II Organisation -- 6. Organisation und Dekonstruktion -- 7. Buridans Esel verhungert nicht Notiz zur Paradoxie des Entscheidens -- 8. „Für Unbefugte verboten“ Über nahezu, aber nicht vollkommen tautologische Regeln -- 9. Rollentheorie: Eine dekonstruktive Denkbewegung -- 10. Verträge, StandardsPrivate Governance Regimes Die Différance der Globalisierung und die Globalisierung der Différance -- 11. Eine stille Produktion Über Ressourcen und ihre Veränderung im Gebrauch -- III Evolution und Kooperation Vertrauen, Geld, Macht -- 12. Die Ehre der Prizzis, oder: Vertrauen ist nicht der Anfang von allem Über Vertrauen und Relianz
  • Organisationen sind Veranstaltungen der Welterschließung. Ihr Sinn ist die organisierte Fest-Stellung von Bedeutungen und Handlungsweisen angesichts unabstellbarer Mehrdeutigkeit und Veränderlichkeit. Kann angesichts dessen der Diskurs um die Postmoderne die Organisationstheorie bereichern? Das Buch gibt eine entschiedene Antwort, nicht nur programmatisch, sondern durch dekonstruktive Analysen der wichtigsten Organisationsprobleme. Themen sind: - der Diskurs um die Postmoderne zwischen Habermas, Giddens und Derrida; - organisationale Regelwerke und die Notwendigkeit ihrer Verletzung in der Anwendung; - die Paradoxien der Entscheidung; - die Ressourcen und ressourcenorientierte Ansätze des strategischen Managements; - Vertrauen, Geld und Macht als Medien der Koordination und Kooperation; - die Evolution der Kooperation
Sprache
Deutsch
Identifikatoren
ISBN: 9783663109655
Titel-ID: 990019353350106463